KEEL - Kiel Experimental Economic Laboratory

Teaminteraktionslabor

Eine Besonderheit des Labors stellt die Möglichkeit der video-basierten Interaktionsanalyse von (Gruppen-)Verhalten dar. Durch modernste technische Ausstattung mit vier fest installierten Kameras in einem separaten Experimentalraum und vier mobilen Kameras in einem abtrennbaren Bereich des Hauptlaborraums können zwei Gruppen von bis zu acht Personen vom Regieraum aus gleichzeitig über die Kameras beobachtet werden. Die flexible Steuerung der Kamera erlaubt es, das aufgezeichnete Videomaterial anschließend mit einer speziellen Kodiersoftware zu analysieren und so beispielsweise schwer beobachtbare Gruppenprozesse systematisch zu erfassen und auf innovative Weise zu untersuchen.

Teaminteraktinslabor